unaktuelles 2005

 

28.12.05: Anfang nächsten Jahres soll im EU-Parlament über die Dienstleistungsrichtlinie abgestimmt werden. Wir beteiligen uns am Protest dagegen - weiteres Sozial-Dumping auf europäischer Ebene muss verhindert werden !
In Leipzig soll es verschiedene Veranstaltungen und Aktionen geben, die von einem Aktionsbündnis organisiert werden. Mitstreiter sind willkommen ! Weitere Informationen dazu im Januar, bis dahin: Guten Rutsch ins Jahr 2006 !

20.12.05: Nein, die "Welt ist kein Weihnachtsmarkt" wie das Transparent , das -UNBEKANNTE- am Marx-Relief des Uni-Hauptgebäudes am Augustusplatz anbrachten, ganz richtig feststellte. Das hindert uns aber nicht, allen Besuchern dieser Seite, Interessierten und mehr oder weniger aktiven Attac-MitstreiterInnen schöne Feiertage zu wünschen, wie immer Sie sie verbringen mögen.

28.11.05: "Du bist die GlobaLE !" möchte man in (leicht ironischer) Anlehnung an eine aktuelle Medienkampagne ausrufen, wenn es um die Zukunft des globalisierungskritischen Filmfestivals in Leipzig geht: Nur wenn sich noch mehr Menschen bereit finden mitzuwirken, kann die GlobaLE'06 stattfinden. Alle Interessierten und MitstreiterInnen sind aufgerufen, am 05.12.05, 19 Uhr zum Treffen in die Moritzbastei (Tisch mit den GlobaLE-Flyern) zu kommen. Wie wäre es mit: "Wir sind die GlobaLE !"?

02.11.05: Die Terminliste ist aktualisiert worden, im November gibt u.a. die internationale Konfererenz Kapitalismus reloaded und eine Strategie- und Aktionskonferenz in Frankfurt. Ausserdem gibt es neues unter >>privatisierungswahn.

27.10.05: Wir sind gerade dabei, Ideen für die >>mittwochsATTACken im nächsten Jahr zu sammeln - Mitwirkung ist willkommen ! Welche brisanten politischen Themen werden im medialen Einheitsbrei besonders unterbelichtet ? Wir nehmen gern Eure/Ihre Vorschläge auf... einfach an unsere Mailadresse wenden Kontakte

12.10.05: Am 15.10. wird sich Attac am internationalen Aktionstag gegen die EU-Dienstleistungsrichtlinie beteiligen.
Nachtrag zum 1.Oktober: Der Aufmarsch von Neonazis konnte verhindert werden: LVZ-Artikel (pdf)

13.09.05: Wir wollen gemeinsam mit anderen Gruppen den nun am 01.10. geplanten Neonazi-Aufmarsch friedlich verhindern, vorbereitend dazu ist ein Treffen am 25.09. geplant - bei Interesse bitte an unsere Mailadresse wenden Kontakte

21.08.05: Nach-Lese Sozialforum Erfurt: Es gibt jetzt einige Kurzberichte von Teilnehmern unter >> material

Entwicklungspolitische "Wahlprüfsteine" für die Bundestagskandidaten wurden von "erlassjahr.de" und "Gerechtigkeit - jetzt" formuliert - mehr dazu unter >> entschuldung

19.07.05: Für das Projekt "Werkstatt Soziales Leipzig", das mit einem Workshop zu Bildungsfragen starten soll, werden noch Interessenten und Mitstreiter gesucht. Mehr Infos unter >genug-für-alle...

27.06.05: Schon wirft der Herbst seine Schatten voraus - aber nur bezüglich unserer Planungen für diverse Veranstaltungen und Aktionen... man schaue unter >genug für alle< und >privatisierungswahn< nach...
Vorher werden wir aber den Sommer bei unserer Grillfete = Links. Neben der Eiche = im Rosental (Nähe Emil-Fuchs-Str.) "zelebrieren". Eingeladen, sich zwanglos dazuzugesellen sind alle Interessierten und Attacies sowieso (jeder bringt das mit, was er bei dieser Gelegenheit verzehren möchte). Am 12.07., ab 19 Uhr.

09.06.05: Ungeachtet voraussichtlich bevorstehender Bundestagswahlen und der offenkundigen öffentlichen Verwirrung ob der abgelehnten EU-Verfassung wird es auch im Sommer fr Attac genügend wichtige Themen geben, z.B. die Teilnahme am Sozialforum in Erfurt. (Siehe auch die Terminliste.)
In Kürze werden wir uns noch intensiver mit dem Privatisierungsdruck in Leipzig beschäftigen müssen und es gibt Neues unter >>entschuldung.
Ein herzlicher Dank geht natürlich nochmal an das GlobaLE'05-Team !

27.05.05: Nach einem filmischen "Abschlu´┐Żeuerwerk" während der Internationalen Studentischen Woche klingt die GlobaLE'05 am 05.06. mit "Wo der Himmel die Erde berührt" (17 Uhr) und einer Abschlu´┐Żete (20 Uhr) in der Moritzbastei aus. Alle Interessierten sind wie immer herzlich eingeladen.

03.05.05: Bei der gestrigen Veranstaltung von Mehr Demokratie und Attac "Wie demokratisch wird Europa ?" ging es im gefüllten Saal auch noch nach über zwei Stunden durchaus hitziger zu, als es die Fotos vermuten lassen. Auf jeden Fall wird noch im Mai im Bundestag und Bundesrat ber die EU-Verfassung abgestimmt, um "Vorbildwirkung" auf Frankreich auszuben, das am 29.05. eine Volksabstimmung ber den Verfassungsvertrag abhält.
Attac-D-Seite zur Kampagne...

Übrigens: "Gong zur dritten (und letzten) Runde" der GlobaLE'05 - Thema im Mai: "Medienwelt".

21.04.05: An der Kundgebung zum 1.Mai werden wir uns mit einem Infostand auf dem Augustusplatz (von 10-13 Uhr) beteiligen und gegen den geplanten Nazi-Aufmarsch mobilisieren. ...mehr Infos

04.04.05: Alles neu - macht der April !!
Wir treffen uns zum nächsten Plenum im Interkulturellen Zentrum, Sternwartenstrasse 4!
Das ist hier...
Nicht neu ist, dass wir auf Spenden angewiesen sind. Aber es gibt ein neues Spendenkonto - siehe >> finanzierung.

30.03.05: Auch im April geht die GlobaLE'05 weiter - in der Schaubühne Lindenfels.

22.03.05: In Brüssel trafen sich heute die EU-Regierungschefs. Besonders interessant dabei ist, dass die geplante EU-Dienstleistungsrichtlinie, gegen die sich Gewerkschaften, Attac und andere wenden, die "Verfassung gefährden könnte" ARD-Meldung
Wir haben dazu am 19.März, dem europäischen Aktionstag , vor den Toren der Leipziger Buchmesse einen kleinen Infostand errichtet, von dem freundlicherweise auch die LVZ berichtete... LVZ-Artikel (pdf)
Es gibt ein paar Bilder davon, bald auch auf unserer Webseite.

08.03.05: Die GlobaLE'05 ist erfolgreich gestartet, bei der ersten Vorstellung ("The Take", in der NaTo) blieb kein Platz frei ! Nun geht es zunächst im UT Connewitz weiter - Programm siehe Link in der rechten Spalte.

15.02.05: Bald ist es soweit: Die GlobaLE 2005 startet ! Das Programm für März (>> zum Vormerken !) findet sich ...hier

24.01.05: Auf unserem Jahrestreffen haben wir u.a. beschlossen unser Plenum vorerst mit einer "Aufwärmphase" zu versehen und deswegen bereits um 18:30 Uhr zu beginnen. Bis zum Beginn des moderierten Teils ist also Zeit sich auszutauschen, abzustimmen oder aktuelle Entwicklungen zu diskutieren. Auch ein Angebot an InteressentInnen und neue Mitglieder, unsere Gruppe kennenzulernen...

18.01.05: Vielen Dank an alle FragebogenausfüllerInnen, am 22.01. werden wir besprechen, was die Auswertung ergeben hat. Sonst hoffen wir, dass alle gut ins neue Jahr gestartet sind. Unsere erste Veranstaltung (siehe >> privatisierungswahn) haben wir ja bereits wieder hinter uns und schon steht die nächste =Mittwochsattacke= an - siehe rechte Spalte.

 
 

noch mehr ...